Wie Deine Wünsche Dich zum Glück führen

Wie Deine Wünsche Dich zum Glück führen

In der indischen Tradition zelebriert und genießt man Wünsche und sieht sie als göttliches Geschenk an.

Wünsche sind wichtige Verbündete auf Deinem Weg, Ziele zu erreichen. Sie motivieren Dich und lassen Dich ausdauernd durchhalten. Wenn sie tief aus Deinem Herzen kommen, unterstützen sie Dich wesentlich auf Deinem Weg nach Glück und Zufriedenheit hin zur Erfüllung.

Wichtig ist, die Wünsche Deines Herzens wahrzunehmen, sie zu akzeptieren, sich über sie zu freuen und sie nicht zu verurteilen oder als „unmöglich“ klein zu reden. Wünsche zu haben ist ganz und gar nichts Egoistisches. Wenn wir mit unseren wahren Wünschen verbunden sind, dann öffnen wir uns der Liebe und all den Möglichkeiten, die in ihnen liegen.

Dinge entfalten sich dann vor unseren Augen, weil wir sie uns herbeiwünschen. Lass also Wünsche zu, wenn sie auftauchen. Gib ihnen Raum. Erlaube Dir, den Fluss von Glück und Verlangen zu spüren. So spürst Du das Glück nicht nur intensiver, sondern gehst einen großen Schritt in Richtung Selbstliebe und Akzeptanz.

Halte immer mal wieder inne und spüre: In welchem Moment taucht ein Wunsch auf? Was macht er mit Dir? In welche Stimmung versetzt er Dich? Nimmst Du Deine Wünsche ernst und mit Freude an? In welchem Moment blockierst Du sie?

Sag JA zu Deinen Wünschen

 

Nimm Dir Zeit, Dich für Deine wahren Wünsche zu öffnen. Und gehe aktiv mit Deinen Wünschen um. Übe Dich darin, einfach ja zu sagen zum Glück, das in Dir geweckt wurde. Bitte ganz bewusst um die Erfüllung Deiner Wünsche und um Unterstützung auf dem Weg dahin. Nimm dabei auch wahr, wie Dir Deine Wünsche eine gewisse Leichtigkeit geben und sich gut anfühlen und merke, wie die von Dir ausgestrahlte Energie zu Dir zurückstrahlt. Alleine an diese Momente zu denken zaubert mir ein Lächeln aufs Gesicht und macht mich glücklich 😊

Freue Dich auf Deine Wünsche und genieße sie.

 

Deine HELDENSPRÜNGE

Write a comment