Bewusstes Reiten in Verbindung und Freiheit im Herzen der Pyrenäen

Persönlichkeitsentwicklung und Horsemanship Hand in Hand

 

Ein einzigartiges Erlebnis

Den Mut zu fühlen und den Willen zu handeln.

Mal ganz hoch und mal ganz tief.

Immer echt, echt immer?

Grenzen spüren, Grenzen setzten.

Bestandsaufnahme und Visionssuche.

Muster erkennen und verändern.

Gemeinsam in der Gruppe

An einem wunderschönen Fleckchen Erde

Im Herzen der Pyrenäen.

 

Möchtest Du Deinen Traum vom Reiten in Verbindung und Freiheit nicht nur träumen, sondern wirklich werden lassen? Willst Du zurück zu den Wurzeln? Willst Du wahres inneres Wachstum erfahren, indem Du Dich tatsächlich auf die Verbindung einlässt?

Dann komm mit uns zu den Pferden – jenseits von Mustern und Reittechniken.

Erlebe es, welchen Wert echte Verbindung hat und lerne es, durch diese Verbindung immer mehr zu Dir selbst zu kommen. Denn erst, wenn Du Dich selbst kennst, Deine authentische Präsenz, dann wirst Du auch für das Pferd sichtbar und legst die Grundlage für eine gute und gegenseitige Partnerschaft.

 

Erkenne Deine Blockaden – beim Reiten und im alltäglichen Leben – und überwinde sie.

Wage etwas Neues, verlasse Deine Komfortzone und erlebe das pure Glück auf dem Rücken der Pferde.

Du wirst lernen, einen Weg zu finden, auf dem Du und Dein Pferd gemeinsam wachsen könnt. Innere Mitte, Gleichgewicht und Verbundenheit im Körper werden nicht mehr nur schöne Worte sein, sondern ein tiefes Gefühl werden. Du wirst wieder ins Gleichgewicht zurückkommen – Pferd und Reiter als Einheit spüren. Wir zeigen Dir, wie man das Vertrauen von Pferden gewinnt und dadurch Pferde zum sicheren Reitpartner ausbildet und sich mit ihnen verbindet. Außerdem wirst du erfahren, was Du von Pferden lernen kannst und wie es auf Dein Leben Einfluss nimmt.

 

Wir reiten auf ursprünglich lebenden Pferden, in einer wilden und ursprünglichen Landschaft. Alle Pferde werden gebisslos, oft sogar ganz ohne Sattel und Zaumzeug, geritten, sind gelassen und in Ihrer hohen Sensibilität für achtsame Anfänger und Fortgeschritten geeignet. Diese Pferde werden uns zeigen, wie sie in ihrer Gemeinschaft leben, was sie brauchen, um sich wohl zu fühlen, wie sie miteinander kommunizieren. Wir werden Ihr Verhalten beobachten und versuchen, uns in die Herde zu integrieren.

 

Geführte Meditationen auf dem Pferderücken sowie Reisen zu den Pferdeahnen und Kraftplätzen runden das Erleben ab.

Elemente des Workshops:

Wer bin ich – Wer bin ich als Reiter?

Der Ruf – Pferd und Reiter als Einheit

Die Wunde/Blockade – Was hindert mich, Verbindung aufzubauen?

Das Ziel – Wahre Verbindung/Einheit zwischen dem Pferd und mir

Die Verbindung – Wie finde ich wahre Verbindung?

Das Herz der Kreatur – Die wahre Seelenkraft zeigt sich

Zerreißprobe – Gelernte Muster und Techniken versus emotionales Erleben

Scheitern – Selbstdefinitionen über den Körper und seiner Aufgabe werden aufgelöst

Das Opfer/ Die Transformation – Ich erkenne mich in meinem natürlichen Wesen

Der Schatz – Auf dem Rücken der Pferde…

Der weite Blick – Die Essenz der Geschichte

Termin:

26. – 30. Juni 2018; jeweils 9:30 – 17:30 Uhr

Die Trainer

Andreas Hölderle

Experte auf den Gebieten Natural Horsemanship und Persönlichkeitsentwicklung; lebt seit 40 Jahren mit Pferden zusammen; leitet Wanderritte an und wird mit uns in die phantastische Umgebung ausreiten. In Gedanken ein Traum, gespürt ein unglaubliches Erlebnis.

Maike Steiner, Heros Journey Instructor, Reittherapeutin,Heilpraktikerin für Pyschotherapie, Studium der Psychologie, Systemische Familientherapeutin, Tai Chi Lehrerin

Dorothee Brommer, Heros’s Instructor mit Pferden, Coach zur Persönlichkeitsentwicklung und Potenzialentfaltung, Unternehmensberaterin

Kosten
€ 890 €

inkl. Unterlagen, Mahlzeiten und Snacks; max. 10 Teilnehmer

Wir wünschen uns, dass unsere Arbeit mit den Pferden weitere Kreise zieht. Deshalb erzähl es weiter und bring einen Freund oder eine Freundin mit! Du erhältst dafür eine Ermäßigung von 10 %!

Voraussetzungen

Grundlagenerfahrung mit Pferden ist erforderlich (Reiten im Schritt). Bitte robuste Kleidung für draußen mitbringen. Alle Begegnungen mit den Pferden finden in geschütztem Rahmen statt. Sicherheit ist oberste Priorität. Die Pferde, denen Du begegnen wirst, sind erfahren und gelassen.

 

Wir werden begleitet von Andreas Hölderle, Experte auf den Gebieten Natural Horsemanship und Persönlichkeitsentwicklung, der seit 40 Jahren mit Pferden zusammenlebt, Wanderritte anleitet und mit uns in die phantastische Umgebung ausreitet. In Gedanken ein Traum, gespürt ein unglaubliches Erlebnis.

Wo?

Hof von Hiro und Andreas, Les Baillessats, 11190 Cubieres, France, http://ressourcement-nature.com/de/

 

Übernachtung
Auf dem idyllischen Hof können unterschiedlichste Zimmer oder kreative Wohnwägen zu fairen Preisen gebucht werden

Der Besuch des Workshops kann angerechnet werden auf die Ausbildung zum Hero’s Journey Instructor.

 

Write a comment